Startseite
    Party & Events
    Best of ICQ
    Some Stuff
    Auto Mopped und Co.
    Sapere aude !!!
    Fußball
    Literarische Ergüsse
    Schule
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   1. FC Schwand
   Klecks-Schülerzeitung
   K12-Board
   JU Schwanstetten
   Hannes der "Norweger"
   Tomtoms Blog
   Reggae 2 The Top
   The Finest House Music
   Cafe Oriental (Yasars geniale Chillerbar)

http://myblog.de/arti88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mal wieder ein Revival?

Nach 70ern,80ern und zu letzt auch den etwas trashigen 90ern sind nun, so scheint es, die 60er Jahre wieder schwer im Kommen.
Jedoch handelt es sich dieses mal nicht um eine Kopie eines schon als untragbarhässlich gebrandmarkten Modestyles oder der versampelung der Klänge aus der Jugend der Vorgängergeneration,nein, man höre und staune, jetzt ist die Politik auf ein mal aktuell!

Lange nicht mehr war Deutschland so politisiert und polarisiert wie in diesen Tagen.
Die Meinung in 2 Teile gespalten und ein langsam wachsender Graben zwischen dem konservativen Lager und der breiten linken, welche ironischerweise Unterstützung von der sich tarnenden Rechten erhält, auf der anderen Seite.
Das Ereignis, das die Gemüter erregt: der G8-Gipfel in Bad Heiligendamm Anfang Juni 2007 und die Versuche der Regierung gewaltbereite Demonstraten bzw. wohl eher Randalierer im Vorfeld vom Gipfel fern zu halten.
Jedoch hält sie somit auch friedliche Demonstranten davon ab, von ihrem Recht auf Demonstration gebrauch zu machen und ihren Ärger zu zeigen (lat. demonstrare).




Doch stellt sich die Frage ist diese Politisiertheit der Gesellschaft und allen voran der Jugend nur eine Momentaufnahme, oder wächst eine Generation wie die 68er heran, die ihren Unmut nicht länger verbergen will und auf die Straße geht?
Werden wir es noch erleben, wie Steine fliegen und man sich dabei eventuell gar auf die RAF berufen wird?
Steht uns eine erneute Spaltung der momentan in weiten Teilen gemäßigten Politik in ein linkes und ein gemäßigt-konservatives Lager bevor?

Oder ist es wie immer: viel Lärm um nichts und danach ist's wie zuvor und die Luft entpufft aus der Bewegung, welche sich Anfang Juni nach Bad Heiligendamm aufmachen wird.
Kommt ein neues Revival und Politik wird wieder untragbar hässlich - vielleicht sind nach der Politik dann gar Werte und Niveau wieder im Trend?


Wir werden sehen.

26.5.07 00:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung