Startseite
    Party & Events
    Best of ICQ
    Some Stuff
    Auto Mopped und Co.
    Sapere aude !!!
    Fußball
    Literarische Ergüsse
    Schule
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   1. FC Schwand
   Klecks-Schülerzeitung
   K12-Board
   JU Schwanstetten
   Hannes der "Norweger"
   Tomtoms Blog
   Reggae 2 The Top
   The Finest House Music
   Cafe Oriental (Yasars geniale Chillerbar)

http://myblog.de/arti88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Literarische Ergüsse

Sommerabend

Ein perfekter Abend für mich,
ist, dass man trifft sich.
Im idealsten Falle zu zweit
genießt den Abend und die Freiheit

alles tun zu können und nichts zu müssen:
vielleicht mit der Schönen neben einem scherzen,
vielleicht am Ende des Abends sie küssen,
vielleicht findet man ja gar die Liebe von Herzen.

Wenn auch nichts von alledem geschehen mag,
genießt man einfach zusammen das End' vom Tag.
Isst, trinkt, raucht und philosophiert
bis man sich und den ander'n kapiert.

Man lehnt sich zurück.
Man ist ganz verzückt.
Man genießt einfach nur den Moment
Man ist friedlich, und dazu enthemmt.

Alles kann geschehen - doch nichts muss.
Dann geht die Sonne auf und es ist Schluss.

5.6.07 23:04


Clockwork Orange-Adaption

http://www.sharebigfile.com/file/160266/Clockwork-Orange---Ein-B--hnenst--ck-doc.html

32 Seiten horrorshow Bühnenaktion und das erste einigermaßen seriöse Stück aus meiner Feder.
4.5.07 19:33


Doppel D

Und auf den ersten folg auch so gleich der 2. Streich.
Entstanden in der Zeit von 23:00 Uhr am 24.1. bis 3:00 Uhr am 25.1.2007, beschreibt es die unglücklichen Liebeswirrungen eines Jugendlichen und wurde auch schon auf lustigste Weise im live-style vertont.

Hier der Link zu "Doppel D"

http://www.egoshare.com/edca2c8604d3d55f7d86a42073bd15f3/doppel_dpdf.html

Ziehts euch rein!
28.1.07 00:58


Mit der Jesmin

Hier mein ,so zu sagen, Erstlingswerk.
Das "gereimte Kurzdrama" "Mit der Jesmin"

(PS: Da dies schon wiederholt als persönlicher Racheakt gesehen wurde: Nein, sowas würde anders aussehen und wurde auch von keinem Betroffenen so aufgefasst)

Hier der Link zum Drama, da dies hier mal wieder den Ramen mehr oder weniger sprengen würde.

http://www.egoshare.com/ba36f33a6977eadd373167bcd3436a3c/dramapdf.html

Viel Spaß und eine erfolgreiche Karthasis bei der Lektüre
Über SINNVOLLE UND KONSTRUKTIVE Kiritik freue ich mich immer.
27.1.07 20:14


8.4.07 18:08


Link zum Text

Aloha allerseits,

also es gibt mal wieder nen neuen Text .
Dieses mal allerdings nicht wie gewohnt hier direkt,
da die 13 Seiten etwas arg viel währen.
Also hier der Link zu "Aus dem Sumpf" ,
der Geschichte von Michael dem Nazi.

http://www.egoshare.com/073b91a7d36bc2de411993e6a4d197f4/aus_dem_sumpfpdf.html
24.9.06 00:06


Ertrinkender

Ruhelos hin und ziellos her
treibe ich auf dem weiten Meer.
weit und breit kein Land zu sehen
- hilflos, verloren -

drohe ich in dieser Monotonie unter zu gehen.

Egal, hat keinen Sinn,
ich nehme es, als das Beste hin.
Dies ist also mein Schicksal,
so treibe ich dahin im Wellental.

Und alles um mich wird schwarz.
Während die Brandung sich im Sande bricht,
kitzeln Sonnenstrahlen mein Gesicht.

Ich öffne die Augen und erblicke das schönste Geschöpf, das ich je sah.
Diese engelsgleiche Frau ist es welche auf dem Meere mein Ziel war.

Warm, heiß, alles um mich herum vergessen
ganz von diesem Anblick besessen.
Ist meine Odysee endlich ausgestanden?
Darf ich doch noch am Lande stranden?
Wurde ich errettet?
In die Arme dieser Frau gebettet?

Und wieder umfängt mich Dunkelheit.

Ich bruste, ich huste.
Ich hab sie wieder nur im Traum gesehen.
Treibe weiter umher.
Rettungslos hin und her.

Und kann doch nicht untergehen.

12.9.06 00:39


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung